Beauty-Helfer | Diese 10 Dinge kann Wundermittel-Backpulver

Backpulver ist ein echter Alleskönner. Es kann hartnäckige Flecken entfernen, Ungeziefer vertreiben und als natürliches Putzmittel dienen - aber wusstet ihr auch, was es alles für unsere Schönheit tun kann?

DIESE 10 DINGE KANN DAS WEISSE WUNDERMITTEL


1. Eine Mischung aus dem antibakteriellen Backpulver und Wasser reinigt unsere Hände viel gründlicher als Seife und ist vor allem für sensible Haut (im Gegensatz zu vielen aggressiven Seifen) eine Wohltat.

2. Fettige Haare und keine Zeit zum Waschen? Einfach etwas Pulver in die Haare einmassieren. Bei dunklem Haar Acht geben, dass keine weißen Stellen bleiben. Auch für eine reinigende Haarspülung kann das Wundermittelchen verwendet werden. Einfach Pulver und Wasser im Verhältnis 1:3 mischen, einmassieren und nach kurzer Einwirkzeit gut ausspülen.

3. Kein Deodorant zur Hand? Backpulver kann sogar als natürliches Deo dienen – einfach einen Schuss Wasser und etwas Pulver vermischen, und die fertige Paste kann ganz leicht aufgetragen werden. Während viele konventionelle Deos giftige Zusätze enthalten, saugt diese harmlose Alternative einfach den Schweiß auf und schont unsere Haut.

4. Emma Stone und Co schwören auf Backpulver-Peeling, um der Übersäuerung der Haut entgegenzuwirken und sie mit Sauerstoff anzureichern. So geht's: Eine Paste aus zwei Drittel Pulver und einem Drittel Wasser vermischen, auf das Gesicht auftragen und einmassieren.

5. Eine Mischung aus Backpulver und einer Wasserstoffperoxid-Mischung (Apotheke) kann von Nagellack verfärbte Nägel wieder aufhellen. Das Gemisch einfach auf eine Zahnbürste auftragen, einbürsten und etwa drei Minuten einwirken lassen, bevor ihr es wieder entfernt.

6. Notfall: Selbstbräuner-Unfälle lassen sich mit einer Mischung aus Backpulver und Zitrone ganz leicht und besonders schonend wegwischen.

7. Backpulver ist mit seiner antibakteriellen Wirkung auch ein besonderer Geheimtipp zum Reinigen unserer Make-up-Pinsel. Einfach die Pinsel eine Mischung aus warmem Wasser und ein Paar Teelöffeln Backpulver legen und etwa ein bis zwei Minuten einwirken lassen. Danach gründlich abspülen.

8. Backpulver ist im Sommer der ideale Helfer, um einen Sonnenbrand zu kühlen, die Rötung zu mindern und auch Entzündungen von Mückenstichen und Co zu beruhigen. Am besten ein Bad in kaltem, mit Backpulver versetztem Wasser nehmen oder eine Wasser-Pulver-Paste auf die betroffenen Stellen auftragen.

9. Bei trockenen, sensiblen Händen kann ein selbstgemachtes Hand-Peeling aus Backpulver und Olivenöl wahre Wunder bewirken. Es beruhigt und spendet Feuchtigkeit.

10. Ist der Abfluss in der Dusche oder im Waschbecken wieder einmal von den unzähligen Haaren, die frau täglich verliert verstopft? Einfach eine Hälfte Essig und eine Hälfte Backpulver in den Abfluss leeren und abdichten (der Schmutz und die Haare werden durch die Reaktion sprudelnd an die Oberfläche kommen). Nach fünf Minuten kochendes Wasser nachgießen.