Beauty Shots | Was bringen die kleinen Zauberfläschchen wirklich?

Alles Hokuspokus oder kann man sich mit diesen Shots wirklich schön(er) trinken?

„Drink me!“ Ein bisschen erinnern die kleinen Fläschchen, die es neuerdings überall zu kaufen gibt, ja an „Alice in Wunderland“. Zwar wird man nach ihrem Genuss weder winzig klein noch riesengroß – zumindest ist mir das bis jetzt nicht passiert – dafür versprechen Beauty Shots aber eine Menge anderer Effekte, die ebenfalls ziemlich magisch klingen: Glattere Haut, festere Nägel, kraftvolleres Haar und ein strafferes Bindegewebe soll beispielsweise die „Regulatpro Hyaluron“ 20-Tage-Kur von Dr. Niedermaier (20 Fläschchen à 20 ml kosten 69,90 €) bewirken. Anti-Aging von innen, könnte man also sagen. Wie das gehen soll? Im Alter wird Hyalouronsäure, welche große Mengen an Feuchtigkeit speichern und unsere Haut dadurch glatt und faltenfrei erscheinen lassen kann, leider immer mehr abgebaut. Dieser Speicher soll durch die patentierte und rein pflanzliche Regulatessenz wieder aufgefüllt werden und unsere Haut bereits nach kurzer Zeit „glatt bügeln“. Klingt wahnsinnig verlockend, oder? Ebenso wie die limitierten Beauty Shots von Detox Delight (6 Shots à 60 ml kosten 30 €), einem Sixpack voller pflanzlicher Enzyme, Vitamine und Antioxidantien. Ob „Black Beauty“ (Aktivkohle und Kokoswasser), „Free Radical Catcher“ (Acai- und Gobibeere, Rote Bete und Zitrone) oder „Immune Booster“ (Kurkuma, Ingwer und Zutrone): Die Mini-Drinks versprechen einen strahlenden Teint, mehr Vitalität und den ultimativen Entgiftungseffekt.

Aber halten die kleinen Zauberfläschchen auch, was sie versprechen? Ich wollte es ausprobieren und habe direkt eine Trinkkur eingelegt. Mein Fazit: Ich hatte das Gefühl, mir mit dem Anti-Aging Beauty Drink von Dr. Niedermaier wirklich etwas Gutes zu tun – schließlich habe ich knapp 3 Wochen lang jeden Tag einen Shot getrunken. Der Geschmack ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber auf jeden Fall okay. Einen Effekt auf meine Haut hatte die Kur aber leider nicht – oder zumindest nicht so stark, dass es mir aufgefallen wäre. Dasselbe gilt für die Drinks von Detox Delight: Sie waren lecker und enthalten nur gute Zutaten, sind aus gesundheitlicher Sicht also bestimmt zu empfehlen. Wer einen tollen Teint oder andere Wunder erwartet, wird aber enttäuscht: Äußerlich wird man kaum eine Veränderung feststellen. Das wäre nach 6 Mini-Drinks aber auch etwas viel verlangt.

Letztendlich kann ich sagen, dass ich mir ab und an einfach gerne mal einen Beauty Shot gönne – vor allem die Ingwer-Variante von Lebeleicht (30 ml à 3,49 €) finde ich super und bin mir sicher, dass sie das Immunsystem gerade in der Erkältungszeit stärken oder zumindest unterstützen kann. Schöntrinken kann man sich mit den Minis aber definitiv nicht.