DIY | Himbeer – Löffelkuchen mit Biskuit




Alles was ihr hierfür benötigt ( 4 Personen ) :



250 g Himbeeren
70 g Puderzucker
1 Vanillezucker
125g Mascarpone
125g Magerquark
100g Naturjoghurt
100-150 g Löffelbiskuit


Zubereitung:


Die Himbeeren werden mit dem Puderzucker püriert, einzelne kann man zum dekorieren bei Seite legen.
Die Mascarpone, der Magerquark, sowie Vanillezucker und Joghurt werden zusammengerührt bis alles ganz glatt ist.
In die Schalen verteilt man den zerbröselten Biskuit und gibt darauf die erste Schicht des Pürees. Hierauf verteilt man einen den Himbeerenbrei und anschließend den restlichen Teil des Joghurtpürees
( z.B. mit einer Torten-Spritze).


Zur Dekoration dienen nun die beiseite gelegten Himbeeren.
Das wars auch schon, man sollte diesen Kuchen nun 1-2 Stunden kalt stellen und anschließend genießen. Gerade an warmen Tagen ist dies eine gute Alternative zu einem Eis.