Dieses Liebes-Schicksal bewegt die Welt

Karman und Kartari Chand haben tatsächlich fast ihr ganzes Leben gemeinsam verbracht – doch nach 90 Jahren Ehe trennte nun der Tod das glückliche Paar.

Wenn das kein Relationship-Goal ist: Karman († 110) und Kartari (103) Chand aus England waren 90 Jahre verheiratet. Ja, ihr habt richtig gelesen: NEUNZIG Jahre!
Die beiden lernten sich als Teenager in ihrem gemeinsamen Heimatdorf im Norden Indiens kennen und heirateten daraufhin im Jahre 1925. In den 60er Jahren wanderten Karman und Katrari nach Bradford, England aus, wo sie bis an ihr Lebensende auch blieben. Gemeinsam haben die beiden acht Kinder, 27 Enkelkinder und unzählige Urenkel.

LÄNGSTE EHE DER WELT

Mit 90 gemeinsamen Jahren führten die Chands die bisher längste bekannte Ehe – und wenn es nach den beiden gegangen wäre, dann wären sicher noch viele Jahre dazugekommen. Doch leider verstarb Karman vergangenen Freitag im stolzen Alter von 110 Jahren an Altersschwäche. Kartari muss nun das erste Mal seit 90 Jahren ohne ihren geliebten Ehemann leben.
Britischen Tageszeitungen gegenüber erklärte die 103-Jährige, dass sie zwar geschockt war vom Tod ihres Mannes, doch die beiden hätten immer gewusst, dass ihre Liebe etwas ganz Besonderes war und dass ihre Zeit irgendwann mal enden würde.
Auch das Geheimnis ihres langen Lebens verriet die Witwe: Die beiden setzten ihr leben lang auf gesundes Essen, vor allem Butter, Milch und Joghurt. Auch ein Gläschen Whiskeydurfte nicht fehlen – und eine tägliche Zigarette war erlaubt!