Brooklyn Beckham und Chloë Grace Moretz | Zwischen B und C soll alles Aus sein

Sehr sehr schade... Brooklyn und Chloë reihen sich in die lange Liste der 2016-Getrennten ein...

Seit letzter Woche ist ja offiziell der Herbst angebrochen - und leider fängt die neue Jahreszeit mit einer nicht ganz so fröhlichen Meldung aus dem Liebesleben der Schönen und Reichen an: Vicky B.s ältester Hottie-Sohn Brooklyn (17) und Schauspielerin und bekennende Feministin Chloë Grace Moretz (19) sollen sich getrennt haben, wie Page Six berichtet. Und DAS ist wirklich mehr als traurig, denn ihre Liebe war So. Was. Von. Echt. Beweise gibt's zuhauf:



Na, braucht ihr mehr oder weint ihr schon? Im Mai 2016 machten sie ihre Beziehung nach 2 Jahren endlich offiziell, und verwöhnten uns seitdem mit den allersüßesten Pärchen-Bildern, die uns wieder an die Liebe glauben ließen. Doch in den letzten Tagen wurden sie kaum noch zusammen gesehen, seit sie sich am 20. August auf einem Coldplay-Konzert so heftig gestritten haben, dass Brooklyn allein nach Hause ging, ohne Chloë, wie das Star-Magazin berichtet. Der älteste Beckham-Sproß ist auch wieder zurück in London, zuvor hat er den Sommer in LA verbracht, um näher bei Chloë zu sein.
Eine offizielle Stellungnahme steht noch aus - und zumindest haben sie ihre gemeinsamen Fotos noch nicht von ihren Instagram-Profilen gelöscht - vielleicht gibt es doch noch ein Fünkchen Hoffnung auf ein Liebes-Comeback? Wenn nicht, wäre es sehr sehr schade...