Vasen von Lovestar | Beyoncé gibt's jetzt als Vase!

Blumen? Ich kauf mir lieber diese Vase!
Akute Haben-Wollen-Schnappatmung! Der Auslöser: eine Vase mit Beyoncés Konterfei. Genau, eine Huldigung an Queen Bee - das Bienchen kommt zum Blümchen. Und ich frage nur noch: WO?! GIBT?! ES?! DIE?!

Hinter den coolsten Vasen, die das Universum zu bieten hat, steckt das australische Label Lovestar und Designerin Helen Bayley. Seit 2013 entwirft der Blumenfan jetzt schon Vasen mit Wow-Faktor. Denn wo das Queen-B-Kunstwerk herkommt, gibt es noch mehr: aus der Ikonen-Serie zum Beispiel noch eine Vase im Frida-Kahlo-Look, jede Menge Glas- und Flitterherzen, Wassermelonen oder Designs mit "I Slay Okay"-Schriftzug. Kurz: Ich bin hin und weg!
Einziger Knackpunkt: Modell Beyoncé kostet schlappe 295 australische Dollar, umgerechnet rund 200 Euro. Die anderen Vasen starten bei um die 80 AUS-Dollar. Aber: Wenn es Liebe ist, spielt Geld keine Rolle ... oder so ;)