9 traumhafte Unterwasserwelten zum Staunen

Wer glaubt, wir haben schon alles entdeckt und erforscht auf unserem Planeten, der war noch nicht unter Wasser. Hier haben wir neun bezaubernd schöne Plätze, um einfach mal unterzutauchen.

1. Great Blue Hole, Belize

Great Blue Hole aus der Luft
Das Great Blue Hole steht bei vielen Tauchern ganz oben auf der Liste und sieht von oben einfach beeindruckend aus. Unter der blauen Wasserdecke befindet sich eine Welt voller Kalksteine und Karibischer Riffhaie.
Great Blue Hole unter Wasser
Wer allerdings das Great Blue Hole auf seiner Bucket List hat, sollte ein erfahrener Taucher sein, um das Erlebnis voll und ganz genießen zu können. Auch weniger erfahrene Taucher können dort tauchen, allerdings sind viele Schätze in der Tiefe verborgen, wofür man das nötige Training und extra dafür vorgesehene Guides benötigt.


2. Cenotes, Yucatán Halbinsel, Mexiko


Cenote Dzitnup über Wasser
Die berühmten Cenotes auf der Yucatan Halbinsel sind natürliche Pools, die durch den Einbruch von Kalkstein entstanden sind und dadurch ein Höhlensystem freigeben. Oben abgebildet ist die Cenote Dzitnup in der Nähe der Stadt Valladolid. Schon der Anblick über Wasser ist spannend,…
Cenotes unter Wasser
… aber unter Wasser bestechen das kristallklare Wasser und die schönen Höhlenformationen. Die Cenotes sind auf der ganzen Halbinsel verstreut, liegen oft etwas versteckt und sind jede für sich einzigartig.


3. Great Barrier Reef, Queensland, Australien

Great Barrier Reef, Australien
Weltbekannt und ein absoluter Klassiker für Taucher, das Great Barrier Reef! Das riesige Gebiet, das sich fast die gesamte Ostküste von Queensland entlang streckt, besteht aus 3000 einzelnen Riffen und lädt daher immer wieder zum Erkunden ein.
Great Barrier Reef
Unter Wasser darf man sich auf bunten Korallenlandschaften und eine abwechslungsreiche Tierwelt freuen. Das Great Barrier Reef ist absolut ideal um mit dem Tauchen zu beginnen. Also worauf wartet ihr noch?


4. Liberty Wreck, Bali

Bali
Das US Army Versorgungsschiff, die USAT Liberty, wurde während des Zweiten Weltkriegs beschädigt und auf Bali zurückgelassen. Nach einem Vulkanausbruch des Mount Agung (oben abgebildet) im Jahr 1963 glitt das Schiff endgültigt ins Meer und hat sich seither zu einem der beliebtesten Tauchplätze der Insel verwandelt.
Liberty Wreck Bali
Die Liberty liegt nur etwa 30 Meter vom Strand entfernt und ist heute voll mit Korallen aller Art und man darf sich auch auf größere Fischarten freuen.

Auf Bali kann man übrigens auch unter Wasser heiraten, so oder so ist es aber eine Traumdestination für Flitterwochen.


5. Fernsteinsee und Samerangersee,

Österreich

Fernsteinsee, Österreich
Es muss nicht immer die Karibik oder Südsee sein, ganz in der Nähe gibt es einige spannende Tauchorte, die zu den beliebtesten der Welt zählen. Ein absoluter Geheimtipp unter Tauchern sind die beiden Bergseen Fernsteinsee und Samerangersee, die direkt nebeneinander liegen. Ach, und haben wir schon das Schloss erwähnt?
Fernsteinsee
Wer hier tauchen will, muss bestimmte Voraussetzungen erfüllen und auch im zum See gehörenden Schloss Fernsteinsee nächtigen. Dann dürft ihr euch auf klares Wasser und spannende Entdeckungen freuen, wie eigenwillige Baumstämme, Skulpturen und mehr…


6. Vandenberg, Florida

Vandenberg, Florida
Das frühere Transportschiff der US Navy, die USNS General Hoyt S. Vandenberg, ist eines von mehreren Schiffen, die absichtlich versenkt wurden, um ein künstliches Riff zu erzeugen. Es liegt vor Key West in Florida und ist bei Tauchern besonders beliebt.
Vandenberg, Florida
Die einzigen Soldaten, die jetzt auf dem Schiff zu finden sind, haben Flossen und können bei verschiedenen Tauchgängen entdeckt werden. Freut euch auf eine spannende Zeit unter Wasser!


7. Zenobia, Zypern

Larnaka, Zypern
Und ein Wrack haben wir noch: Die MS Zenobia war eine Güterfähre aus Schweden. Auf ihrer Jungfernfahrt nach Syrien gab es einen Systemfehler, wodurch sie sich immer mehr mit Wasser füllte. In Larnaka, Zypern, ging die Crew von Bord, aber das Schiff war nicht mehr zu retten und sank schließlich.
Zenobia, Zypern
Für Taucher ist die Zenobia heute eine wahre Spielwiese mit einer Länge von über 170 Metern. Sowohl erfahrene, als auch weniger erfahrene Taucher können sich hier so richtig austoben.

In Zypern herrschen übrigens auch nach der Hochsaison im Sommer noch angenehme Temperaturen.


8. Verzasca- und Maggiatal, Schweiz

Maggia, Schweiz
Wir hatten Meere, Seen, Cenotes, aber wie sieht es mit Flüssen aus? In der Schweiz ist das Tauchen in den beiden Bergflüssen Verzasca und Maggia ein absolut tolles Erlebnis. Das Wasser ist hier unbeschreiblich klar.
Maggia, Schweiz
Und wer sich an dem klaren Grün doch irgendwann einmal sattgesehen hat, der kann wieder auftauchen und die wunderschöne Landschaft mit ihren romantischen Steinbrücken und Wasserfällen erkunden.


9. Conrad Maldives Rangali Island, Rangali Island, Malediven

Malediven
Wer nicht tauchen kann, will oder einfach mal eine Pause braucht, aber trotzdem auf die Unterwasserwelt nicht verzichten kann, der sollte auf die Malediven.
Essen mit den Haien: Unterwasser-Restaurant
Im Conrad Maldives Rangali Island kann man nicht nur unter Wasser essen, es soll nun auch die Möglichkeit geben, das Restaurant (umgewandet in ein Zimmer) für eine Nacht zu mieten.