Diese Dinge solltest du dir regelmäßig selbst gönnen

Zwischen Schnelllebigkeit, #FOMO und sozialen Verpflichtungen wird im Alltag oft zu wenig Acht darauf gegeben, was für uns selbst wichtig ist. Ich habe eine Liste an Dingen zusammengestellt, bei denen du es dir definitiv regelmäßig selbst gut gehen lassen solltest!

1. ME-TIME

Wahrscheinlich liegt deine Unentspanntheit zum größten Teil daran, dass du zwischen Arbeit, Haushalt, Freunden und Familie nicht dazu kommst, auf dich und deinen Körperzu hören. Schaufel dir regelmäßig einen Tag in deinem Kalender frei, der nur für dichbestimmt ist – und mach genau das, worauf du am meisten Lust hast. Ein gutes Buch lesen, stundenlang in der Badewanne planschen oder dir eine Massage gönnen zum Beispiel?

2. BEAUTY-TREATMENT

Klar brezeln wir uns gern alle auf, um andere zu beeindrucken - aber in Wahrheit ist das Tollste daran, sich hübsch zu fühlen, wenn man das für sich selbst tut. Deshalb: Gönn dir von Zeit zu Zeit Maniküre, Pediküre und einen neuen Haarschnitt - nur für dich selbst!


Passend dazu gibt es bei KLIPP derzeit Verwöhnwochen! Denn eine gesunde Haarpracht beginnt mit einer gesunden Kopfhaut und nichts geht über eine wirklich gute Kopfmassage. Mit einer professionellen Haar- und Kopfhautanalyse erfährst du, wie du deine Haare bis an den Ansatz optimal pflegst und kannst dich bei einer anschließenden ayurvedischen Kopfhaut-Ölbehandlung und regenerierendem Bürsten entspannen. Gönn dir das!

3. SCHÖNHEITSSCHLAF

Schnell hat man ein schlechtes Gewissen, wenn man Verabredungen absagt, Erledigungen aufschiebt oder einfach keine Lust hat, etwas zu unternehmen. Ich finde aber extrem wichtig, manchmal fehlenden Schlaf aufzuholen - und finden es deshalbabsolut legitim, regelmäßig abends einfach richtig früh ins Bett zu fallen. Und das ganz ohne Handy, Laptop oder Netflix!

4. NEIN SAGEN

Das nächste Mal, wenn dich jemand um einen Gefallen bittet, der nicht unbedingt notwendig wäre, trau dich einfach mal, Nein zu sagen. Klar wollen wir es unseren Liebsten (oder Kollegen) ständig recht machen - aber irgendwann kannst du auch deine eigenen Grenzen ziehen, wenn es dir zu viel wird. You go, girl: Trau dich regelmäßig, einfach etwas abzulehnen.


5. COMFORT FOOD

Fitnesswahn hier, Diätwahn dort - Ist doch alles super anstrengend. Klar ist es toll, wenn du auf deinen Körper achtest, aber hin und wieder ist es einfach dringend notwendig, auf dem Heimweg eine Riesenbox von deinem Lieblingseis zu kaufen, und daheim vor der Lieblingsserie einfach mal reinschaufeln zu können. Einfach so, weil's grad toll ist. Bon appétit ;)